DE

Skyguide verändert das Geschäftsmodell

 

Skyguide will mit der Neuausrichtung des Geschäftsmodells die Kundennachfrage auf dem sich verändernden Markt der Flugsicherung (ANS) decken, auf dem sich ein Paradigmenwechsel abzeichnet.

 

Wir sind stolz auf unsere Innovationskapazität und unser Geschäftskonzept. Sicherheit hat immer Priorität. Auf dieser Grundlage bauen wir unsere Zukunft auf. Um unsere Vision zu verwirklichen, beschränken wir uns nicht auf technologische Innovationen. Die Veränderung unseres Geschäftsmodells richtet sich nach unserem künftigen Betriebskonzept und nach dem neuen Ansatz in der Personalpolitik aus.

 

Skyguide entwickelt und baut Strukturen auf und legt Ziele fest, um sich als effizienteres markt- und kundenorientiertes Unternehmen nachhaltig zu positionieren. Diese Zukunft verwirklichen unsere hervorragenden MitarbeiterInnen – als hochwertige Wissensquelle, als Pfeiler für Innovation und für künftigen Mehrwert.

 

Die Veränderung hat bereits begonnen. So hat skyguide zum Beispiel mit dem Programm zur Schaffung des Virtual Centre und mit der Datenfernbearbeitung über Coflight Cloud Services den Digitalisierungs- und Virtualisierungsprozess lanciert. Skyguide ist bei der Integration von Drohnenflügen führend und hat als erstes Unternehmen den U-Space umgesetzt.

 

Wir wollen die Veränderungen zusammen mit gleichgesinnten Partnern weiter vorantreiben. Wir sind offen für Partnerschaften und gemeinsamen Mehrwert. Wir wollen von unseren Partnern lernen, sie herausfordern und mit ihnen Erfahrungen austauschen. Zusammen sind wir besser.