DE

Skyguide leitete fast 6 Prozent mehr Flugzeuge im ersten Halbjahr

Genf, 27. Juli 2007. Der Schweizer Luftraum gehört zu den komplexesten, die FlugverkehrsleiterInnen der skyguide zu den produktivsten in ganz Europa. Fast 6% mehr Flugzeuge hat die skyguide im ersten Halbjahr 2007 geleitet. Das sind beinahe 600 000 kontrollierte Flüge nach Instrumentenflugregeln. Gestiegen sind aber auch die Verspätungen. Die durchschnittliche Verspätung pro Flug beträgt 1,91 Minuten. Nicht nur das Wetter, sondern auch die politisch bedingten Verfahren im Raum Zürich sind dafür verantwortlich.

 

Mehr