DE
Zurück zu alle news & media releases

Skyguide passt Überfluggebühren für 2011 an

Skyguide erhöht per 1. Januar 2011 den Einheitstarif für Überfluggebühren um 4,9 Prozent. Grund für die Anpassung ist der krisenbedingte Verkehrsrückgang im Überflugbereich. Die An- und Abfluggebühren bleiben unverändert. In den vergangenen Jahren hatte die Schweizer Flugsicherung die Gebühren trotz markanten Einnahmeeinbussen auf einem stabilen Niveau gehalten. Den für 2011 erwarteten Ausfall kann skyguide nur noch teilweise durch weitere Kosteneinsparungen kompensieren.

 

Mehr