DE

EURO 2008: grosse Auswirkung für die Flugsicherung skyguide

Nun kann der Anpfiff erfolgen und der Luftverkehr während der EURO 2008 sicher und effizient geleitet werden. In enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten der Schweizer Luftfahrt gewährleistet skyguide die Sicherheit in dem von ihr bewirtschafteten Luftraum und stellt die für die Fussball-Europameisterschaft 2008 vom 7.-29. Juni erforderlichen zusätzlichen Kapazitäten bereit. Für Urs Ryf, Leiter Operationen skyguide, „steht die Abwicklung eines effizienten und sicheren Luftverkehrs im Zentrum. Wir werden nicht nur mehr Verkehr bewältigen, sondern auch die verfügten Einschränkungen professionell umsetzen. Ich hoffe, die Begeisterung für die Spiele entschädigen die einen oder anderen Piloten, die von den notwendigen Einschränkungen für Luftpolizeidienste betroffen sind. Es geht schliesslich auch um das Image der Schweiz, und dazu gehören ein reibungsloses Luftverkehrsmanagement und die sichere Austragung der Spiele.“

 

Mehr