ANSE

Air Navigation Services Employee

Unsere Air Navigation Services Employees spielen eine Schlüsselrolle bei der sicheren und effizienten Abwicklung des Flugverkehrs.

Unsere Air Navigation Services Employees  spielen eine Schlüsselrolle bei der sicheren und effizienten Abwicklung des Flugverkehrs.

Air Navigation Services Employees (ANSE) arbeiten vor allem im Air Traffic Management (ATM) und im Aeronautical Information Management (AIM). Sie geben den Akteuren der Schweizer Luftfahrtsbranche (Fluggesellschaften, Pilot:innen, Flughafenbehörden, Fluglots:innen) wichtige Informationen und sorgen damit für einen sicheren und optimalen Verkehrsfluss.

Das sind die ANSE-Einsatzbereiche:

Working areas:

Jetzt als ANSE bewerben

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Matura oder vollständige kaufmännische/technische Berufsausbildung
  • Erste Berufserfahrungen in der Luftfahrt, vorzugsweise im Bereich des 24/7-Betriebs . Alternativ ein Bachelor of Science in Aviation (ZHAW)
  • Hohe Kundenorientierung
  • Teamplayer mit analytischem und logischem Denkvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit, in herausfordernden Situationen Ruhe und Übersicht zu bewahren und fehlerfreie Arbeit zu leisten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der ANSE-Grundausbildung (5 Wochen, teilweise am Standort Dübendorf) und an internen Schulungen
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten (24/7)
  • IT-Affinität für die Arbeit in einer EDV-gestützten Umgebung
  • Gute Kenntnisse in Deutsch oder Französisch und Englisch (Niveau B2)
  • Aeronautical Information Management: zusätzlich gute Kenntnisse in Französisch (B1)

 

Zusätzliche Voraussetzungen für die Bewerbung (Fluginformationszentrum):

  • ANSE Grundausbildung – gemäss B1.2 Erstausbildungsplan ANSE, oder
  • ATCO Grundausbildung – gemäss B1.2 Erstausbildungsplan ATCO, oder
  • FISO Grundausbildung – gemäss B01 FISO Grundausbildung Prozesse und Inhalte und abgeschlossener Sprechfunkkurs (RTF) oder Theoriekurs Privatpilotenlizenz (PPL)