DE

Mehrschichtiger Ansatz zur Förderung der Gender Diversity

Mehrschichtiger Ansatz zur Förderung der Gender Diversity

Wir bei skyguide sind überzeugt, dass unterschiedliche Talente und Profile zur Innovation beitragen. Deshalb setzen wir uns kontinuierlich für die Förderung der Gender Diversity und Entwicklung unseres Human Capital ein.

 

Mit der Einführung unseres Diversity Management-Programms 2013 haben wir unser Engagement für die Schaffung und Förderung eines unterstützenden Umfelds, in dem alle Mitarbeitenden ihr Potenzial optimal nutzen können, verstärkt. Wir wollen ausgezeichnete Mitarbeitende beschäftigen und ihnen ermöglichen, ausgezeichnete Arbeit zu leisten, ungeachtet ihrer Unterschiede.

 

Anfang 2018 haben wir dieses Programm um verschiedene Initiativen erweitert, mit denen Frauenkarrieren gefördert und einige der Hürden im Berufsalltag abgebaut werden. Unsere Massnahmen wirken auf allen Unternehmensstufen – sei es auf Managementebene, im Einstellungsverfahren, über Schulungs- und Entwicklungsprogramme oder Mentoring- und Networking-Initiativen.

 

Über die „Skywomen“-Initiative beispielsweise werden Mitarbeiterinnen von skyguide motiviert, ihr Netzwerk auszubauen und an einem Mentoringprogramm teilzunehmen, das sie bei ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung unterstützt. Wir bieten aber auch interne Schulungen an zur Stärkung von Führungs- und Managementfähigkeiten, Verbesserung der Performance oder effizienten Netzwerkbildung.

 

Mit dem Beitritt zum Netzwerk Advance – Women in Swiss Business im Jahr 2017 führte skyguide ihre Bestrebungen auch im Rahmen einer grösseren Vereinigung fort, die die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen in der Schweiz aktiv fördert. Auf Initiative von Advance wird sich unser CEO zusammen mit CEOs anderer Schweizer Unternehmen zu Gender Equality-Zielen verpflichten und die Gleichberechtigung am Arbeitsplatz zu einem Thema am Internationalen Frauentag 2018 machen.