DE
Zurück zu alle news & media releases

Skyguide business day 2017: Luftraum und Infrastruktur – Jahrhundertprojekt und Bedürfnisse

Am fünften skyguide business day im Stade de Suisse in Bern sind gestern Kunden und Partner der Flugsicherung, Luftwaffe, Behörden sowie weitere Vertreter der Schweizerischen Luftfahrtgemeinschaft und internationale Experten mit dem Kader der skyguide zusammengekommen und haben die neusten Entwicklungen und Trends diskutiert.

Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung standen die künftige Gestaltung und Entwicklung des Luftraumes und der Infrastruktur im Rahmen des Programms AVISTRAT-CH (Airspace and Aviation Infrastructure Strategy Switzerland) unter der Führung des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL). Ebenso wurde die Entwicklung des Luftraums aus einer militärischen Perspektive analysiert.

 

Die britische Zivilluftfahrtbehörde (UK Civil Aviation Authority), als internationaler Gast, steuerte Erfahrungen und Eindrücke im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung des Luftraumes in Grossbritannien bei. Bei einem weiteren Blick über den Tellerrand wurde ein spannender Vergleich zwischen dem Luftfahrt- und dem Eisenbahnmarkt gezogen.

 

In der abschliessenden Podiumsdiskussion wurden die erwähnten Themen und Ansprüche intensiv und engagiert diskutiert.

 

Rund 220 Personen haben am diesjährigen skyguide business day teilgenommen.

 

Der nächste skyguide business day findet am 15. November 2018 statt.